Was sind Digital Influencer*innen?

Ein wichtiger Schritt bei der Digitalisierungsstrategie von Organisationen aus dem Bildungsbereich ist es, ein gemeinsames Verständnis für Digitalisierung und die damit verbundenen Aufgaben zu entwickeln. Das Verständnis dazu kann mithilfe von Wissensmultiplikatoren, den sogenannten „Digital Influencer*innen“, entwickelt werden.

Ziel ist es, eine nachhaltige und langfristige Gestaltung des Digiatlisierungsprozesses einzuleiten, indem der Wissentransfer auf verschiedenen Organisationsebenen ermöglicht wird.

Bin ich ein/e Digital Influener*in?

Wenn folgende Aussagen Sie als Mitarbeitenden beschreiben:

  • Sie sind technikaffin?
  • Sie interessieren sich für digitale Tools?
  • Sie überzeugen gerne Ihre Kollegen*innen von spannenden Inhalten?

...dann haben Sie sehr gute Voraaussetzungen, um ein/e Digital Influencer*in zu werden. Absolvieren Sie unsere Weiterbildung zum Digital Influencer*in!

Auch für weniger versierte Technikmenschen kann die Weiterbildung zum/r Digital Influencer*in wertvoll sein. Dafür bringen Sie folgende Einstellungen und Haltungen bereits mit:

  • Sie sind offen für neue Entwicklungen?
  • Sie probieren gerne neue Tools, Methoden und Techniken aus?
  • Sie sind tolerant, was Fehler angeht?
  • Auch wenn etwas nicht beim ersten Mal klappt, bleiben Sie dran?

Dann ist die Weiterbildung zum Digital Influencer*in auch was für Sie!

 

Weiterbildung zum Digital Influencer*in: Ich möchte Influencer*in werden!

Die ersten Weiterbildungen zum/r "Digital Influencer*in" sind im Oktober/November 2021 geplant. Sobald unsere Planung weiter fortgeschritten ist, werden wir Sie zeitnah über konkrete Termine informieren. Schauen Sie auch unter unserer Startseite nach. Dort informieren wir Sie über die neusten Entwicklungen und Termine des Projektes digital.dabei.